Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit der WELT HD.

Projektinformationen, WELT HD

28.11.11 - 10:55 Uhr

von: Tadita

Haben Freunde, Bekannte und Kollegen schon die Mafo-Bögen ausgefüllt?

Unsere und die Meinung unserer Mittester ist wichtig, um dem WELT Redaktionsteam wesentliches Feedback zur WELT HD zu geben. So helfen wir, dass die Tageszeitungs-App der WELT noch besser wird.

Inzwischen haben wir WELT HD ausgiebig getestet und die Putztücher zum Bekanntmachen genutzt. Mit den Marktforschungsunterlagen (”MaFos”) aus dem Startpaket können wir unsere Gesprächspartner befragen und so möglichst viele Meinungen zusammentragen.

Jetzt Mafo-Bögen übermitteln.

trnd-Partner ChMe zum Beispiel hat ihre Freundinnen schon mithilfe der Mafo-Bögen informiert und befragt:

Ich habe mit meinen Mädels [...] bei einem Kaffee drüber gesprochen. Sie waren ganz angetan [...] haben mich auch gefragt, wo sie das mal nachlesen können und ich hab ihnen das natürlich verraten :) Sie haben dann auch sogar noch bei dem MaFo Bogen mitgemacht und super korrekt geantwortet. Sie wollen sich jetzt auch mal die ganze Sache ansehen und wer weiss, vll habt Ihr schon zwei Fürsprecher mehr gefunden!trnd-Partner ChMe

Also packen auch wir´s an: Meinungen sammeln und übertragen! Der Mafo-Bogen ist nicht nur schnell ausgefüllt, sondern auch ganz einfach über das Online-Formular im Mitgliederbereich zu übermitteln.

@all: Habt Ihr auch schon Eure Gesprächspartner befragt und die Marktforschungsbögen online übermittelt?

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 29.11.11 - 16:17 Uhr

    von: biomaus

    Ja, so schnell wie die Tücher vergriffen waren habe ich auch Rückmeldungen und viele Mafo-Bögen zurück bekommen. Ich sammele sie und trage sie dann gebündelt ein, dann sind sie “abgearbeitet”. Ein Nachzügler liegt noch auf dem Schreibtisch, der wird auch noch verarztet :)

  • 29.11.11 - 16:20 Uhr

    von: minosch

    Über die Welt habe ich mit Arbeitskollegen gesprochen. Diese waren von diesem Projekt ganz angetan, denn sie informieren sich auch gerne über das weltgeschehen. Informationen und Hinweise wurden gegeben. Die Fragebogen wurden gemeinsam beantwortet.

  • 30.11.11 - 20:12 Uhr

    von: Sayra

    Ich habe schon diverse Tücher an Mitstudenten verteilt und dabei gleich die Umfragebögen ins Spiel gebracht. Allerdings besitzt kaum einer ein Ipad und daher ist diese App auch relativ uninteressant für sie. Zumal es im Internet viele Möglichkeiten gibt, sich über das Weltgeschehen zu informieren – auch als Ipad Besitzer. Als Studenten haben mein Bekannten allerdings auch keinerlei Zeitungsabonnements. Es wird sich eher online informiert über Nachrichtensender etc. Ich habe die Bögen natürlich trotzdem hier eingegeben.

  • 01.12.11 - 14:18 Uhr

    von: dodi2606

    Ich habe gestern noch mal im Kollegenkreis über die Welt App gesprochen, da wir hier 8 iPad Besitzer haben. Alle haben die App mal kostenlos runtergeladen, fanden sie auch ganz nett, aber niemand ist wirklich bereit, nach Ablauf der Tesphase die kostepflichtige Variante weiterzuführen. Tenor war, dass man online sehr schnell auch auf anderen Seiten informiert ist, zumal die Welt.de Internsetseite selbst auch eine aktuelle und bestens gegliederte Newspage ist. Grundsätzlich sind die meisten Kollegen aber zufrieden mit der App. DAss in einigen Apps Vidos oder Bildergalerien integriert sind, fand mindestens einer der Kollegen sehr gut.

  • 01.12.11 - 16:52 Uhr

    von: Diefila

    Ein Kritikpunkt zum Marktforschungsbogen: Vielen meiner “Probanten” war nicht ersichtlich, ob sie bei der Frage, wie man sich am liebsten über aktuelle Geschehnisse informiere, nur eine oder auch mehrere Antworten ankreuzen dürfen.

  • 01.12.11 - 17:08 Uhr

    von: Tadita

    @Diefila: Vielen Dank für Dein Feedback, habe es gleich intern weitergeleitet. :-)

  • 02.12.11 - 11:46 Uhr

    von: hoepfm01

    Leider stoße ich bisher auf wenig bis gar kein Interesse – dadurch bedingt, daß kaum jemand in meinem Umfeld ein iPad hat. Und ohne eigenes iPad findet die App kein Interesse.